Adelheid Zimmermann
Bad Brückenau, 30. Juli 2014

Bezirk Unterfranken erfolgreich: Bezirksumlage um 18 Mio. zu hoch

Der Bezirk Unterfranken hat im Jahre 2013 einen hervorragenden Jahresabschluß hingelegt. Aus den kameralen Geldern blieben satte 18 Mio € übrig, das sind fast 1,5 Umlageprozent. Als einzige Bezirksrätin hatte ich eine weitere Umlagesenkung für 2014 gefordert.

Eine Senkung um weitere 1 \\% hätte der Stadt Würzburg im Jahre 2014 1,3 Mio € an Ausgaben erspart, der Stadt Aschaffenburg 1,2 Mio €, dem Landkreis Aschaffenburg 1,5 Mio € und dem Landkreis Bad Kissingen wie auch dem Landkreis Schweinfurt jeweils 780 TSD €.

Eine Umlage finanzierte Körperschaft muss die knappen Gelder der Kommunen paßgenau einsetzen. Der Überschuß war absehbar. Für 2015 kann konstatiert werden, dass bei normalem Haushaltsablauf der Bezirk Unterfranken die Umlage wird weiter senken können.

Neueste Nachrichten

  • 12. Nov. 17
    Unterfränkische Liberale erfolgreich beim Landesparteitag
    Auf dem Landesparteitag der FDP Bayern im oberpfälzischen Amberg am 11. Und 12. November 2017 wurden erneut drei unterfränkische Liberale in den Landesvorstand gewählt.
  • 6. Nov. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2017
  • Werner Jannek
    Lohr, 12. Okt. 17
    Die FDP MAIN-SPESSART nimmt Fahrt auf
    Lohrer Konrektor Peter Sander ist Spitzen-Kandidat zur Landtagswahl 2018
    Lohr getreu dem Motto: „Nach der Wahl ist vor der Wahl“. Kaum hatten der 1. Vorsitzende Helge Ziegler und sein Vorstandskollege, Kreisgeschäftsführer Werner Jannek ihren sehr erfreulichen Rechenschaftsbericht zur vor gut 2 Wochen abgehaltenen Bundestagswahl abgegeben, startete schon mit der Wahl der Kandidaten für Landtag- und Bezirkstag der Wahlkampf 2018.
  • Werner Jannek
    Lohr, 10. Okt. 17
    Seit 30 Jahren Freier Demokrat
    Hubert Fröhlich geehrt
    Am Dienstag, den 10.10. tagte der FDP-Kreisverband Main-Spessart inLohr.  Anlässlich der Stimmkreis-Versammlung konnte der Vorstand unter Vorsitz von Helge Ziegler seinem Vorstandskollegen, dem Schatzmeister Hubert Fröhlich eine ganz besondere Ehre teilhaben lassen.