Manuel Schütt
Würzburg, 31. März 2014

FDP Unterfranken beglückwünscht Helmut Demel und Christian Schuchardt

Der Bezirksvorsitzende Karsten Klein freut sich über die beiden gelungenen Stichwahlen in Miltenberg und Würzburg. Helmut Demel ist FDP-Mitglied sowie liberaler Kreisrat in Miltenberg und hat als gemeinsamer Kandidat für Liberale Miltenberger, SPD und Miltenberger Wahlgemeinschaft die Wähler überzeugen können. Christian Schuchardt wurde von CSU, FDP und Würzburger Liste unterstützt.

Klein zieht aus diesen beiden Wahlerfolgen eine positive Bilanz: "Gerade die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Gruppierungen hat die Bürgerinnen und Bürger überzeugt. Es zeigt, dass auch die FDP mit den entsprechenden Persönlichkeiten und sachlicher Politik die Menschen vor Ort für sich gewinnen kann. Diesen Schwung müssen wir jetzt für die Europawahl mitnehmen."


Neueste Nachrichten

  • 12. Nov. 17
    Unterfränkische Liberale erfolgreich beim Landesparteitag
    Auf dem Landesparteitag der FDP Bayern im oberpfälzischen Amberg am 11. Und 12. November 2017 wurden erneut drei unterfränkische Liberale in den Landesvorstand gewählt.
  • 6. Nov. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2017
  • Werner Jannek
    Lohr, 12. Okt. 17
    Die FDP MAIN-SPESSART nimmt Fahrt auf
    Lohrer Konrektor Peter Sander ist Spitzen-Kandidat zur Landtagswahl 2018
    Lohr getreu dem Motto: „Nach der Wahl ist vor der Wahl“. Kaum hatten der 1. Vorsitzende Helge Ziegler und sein Vorstandskollege, Kreisgeschäftsführer Werner Jannek ihren sehr erfreulichen Rechenschaftsbericht zur vor gut 2 Wochen abgehaltenen Bundestagswahl abgegeben, startete schon mit der Wahl der Kandidaten für Landtag- und Bezirkstag der Wahlkampf 2018.
  • Werner Jannek
    Lohr, 10. Okt. 17
    Seit 30 Jahren Freier Demokrat
    Hubert Fröhlich geehrt
    Am Dienstag, den 10.10. tagte der FDP-Kreisverband Main-Spessart inLohr.  Anlässlich der Stimmkreis-Versammlung konnte der Vorstand unter Vorsitz von Helge Ziegler seinem Vorstandskollegen, dem Schatzmeister Hubert Fröhlich eine ganz besondere Ehre teilhaben lassen.