Herzlich willkommen

bei der

FDP Main-Spessart

Wir sind

Freie Demokraten

Mehr

Aktuelles

  • 19. Januar 2017

    Mit Politik und Wein

    Freie Demokraten Unterfranken starten ins Bundestagswahljahr 2017

    Auf dem bereits zum 11. mal stattfindenden Treffen Politik & Wein gaben der unterfränkische FDP Spitzenkandidat und Bezirksvorsitzende Karsten Klein und der designierte Spitzenkandidat der FDP Bayern Daniel Föst den Startschuss für das Bundestagswahljahr 2017.

    Auf Einladung der FDP Kitzingen und deren Kreisvorsitzenden Hans Müller trafen sich die Freien Demokraten dieses Jahr im Weingut am Vögelein. Nach einer Betriebsführung läutete MÜLLER vor den rund 60 Liberalen den politischen Teil der Veranstaltung ein:

    „Ich freue mich, dass wir dieses Jahr im Weingut am Vöglein, Heimat der amtierenden fränkischen Weinkönigin und deutschen Weinprinzessin Christiana Schneider, zu Gast sein dürfen. Es ist der Weinbau, der den Landkreis Kitzingen prägt. Als Freie Demokraten stehen wir auch für die Interessen der Winzerinnen und Winzer. Weinbau ist gelebter Mittelstand.“

    Im Anschluss schwor FÖST, der gleichzeitig auch Generalsekretär der bayerischen FDP ist, auf die kommenden Monate ein und machte dabei die politische Zielsetzung der Freien Demokraten deutlich:

    „Die gesellschaftliche Mitte braucht wieder eine starke Stimme. Das ist die FDP. Wir kümmern uns um die Probleme der ganz normalen Leute. Die gesellschaftliche Mitte muss entlastet werden. Wir brauchen dringend mehr Wohnraum, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss endlich Realität werden. Ich werde wütend, wenn ich die Lippenbekenntnisse der GroKo sehe, dass nichts passiert.“

    Dem schloss sich im Anschluss auch Karsten Klein in seiner Rede an. KLEIN, der als Diplomkaufmann bereits in seiner Zeit als Landtagsabgeordneter von 2008 bis 2013 Haushaltsexperte seiner Fraktion war, sieht dringenden Handlungsbedarf bei der Haushalts- und Finanzpolitik:

    „Die breite Mitte der Gesellschaft ist in den letzten Jahren immer stärker belastet und zur Kasse gebeten worden. Es wird Zeit, dass wir der Mitte etwas zurückgeben. Deshalb: Der Soli muss weg. Die kalte Progression muss bekämpft werden. Darüber hinaus brauchen wir endlich wieder einen enkelfitten Bundeshaushalt. Es ist unverantwortlich, wie in Berlin zurzeit auf Kosten nachfolgender Generationen gewirtschaftet wird. Wir Freien Demokraten stehen für solide Finanzen und dafür werden wir uns ab dem 24. September auch wieder im deutschen Bundestag einsetzen.“

    v.l.n.r.: Hans Müller, Christina Schneider, Daniel Föst, Karsten Klein

  • 12. Januar 2017

    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken

    Januar 2017

    Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

    zunächst möchten wir Ihnen ein frohes Neues Jahr 2017 wünschen. Möge es viel Gutes und Schönes für sie bereithalten und lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass es auch für die Freien Demokraten ein Erfolgsjahr wird.

    Traditionell finden im Januar die zahlreichen Neujahrsempfänge unserer Kreisverbände statt, auf welche wir Sie in diesem Newsletter aufmerksam machen wollen. Wir würden uns freuen, Sie in Würzburg, Aschaffenburg oder Waldbüttelbrunn begrüßen zu dürfen.

    Darüber hinaus wollen wir den Newsletter nutzen um Ihnen mitzuteilen, dass die FDP Unterfranken mit Sophie Bott zukünftig wieder über eine Bezirksgeschäftsführerin verfügt und möchten Ihnen diese hier auch kurz vorstellen.

    Mit liberalen Grüßen

    Karsten Klein und Julia Bretz

    Inhalt:

    1.       Termine

    2.       Neujahrsempfang der FDP Würzburg-Stadt

    3.       Neujahrsempfang der FDP Würzburg-Land

    4.       Neujahrsempfang der FDP am bayerischen Untermain

    5.       Rückblick Veranstaltung Windkraft

    6.       Neues von den Jungen Liberalen

    7.       Impressionen

     

    1. Termine

    ·         14.01.17, ab 09:30 Uhr: Lakefleischessen der FDP Aschaffenburg-Stadt auf dem Gelände des TC Schönbusch, kleine Schönbuschallee 90, 63741 Aschaffenburg.

    ·         14.01.17, 15:00 Uhr: Neujahrsempfang der FDP Würzburg-Stadt mit Hermann Otto Solms in den B. Neumann Residenzgaststätten, Residenzplatz 1, 97070 Würzburg.

    ·         15.01.17, 14:00 Uhr: Neujahrsempfang der FDP Würzburg-Land mit Staatsminister a.D. Dr. Wolfgang Heubisch in der Alten Kirche, Lindenstraße 3, 97297 Waldbüttelbrunn.

    ·         18.01.17: Politik & Wein der FDP Kitzingen mit dem Generalsekretär der FDP Bayern Daniel Föst im Weingut am Vögelein, Heimat amtierenden fränkischen Weinkönigin, Raiffeisenstraße 34, 97334 Nordheim.

    ·         27.01.17, 19:00 Uhr: Neujahrsempfang der FDP Kreisverbände am bayerischen Untermain mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in der Stadthalle Aschaffenburg.

    ·         01.03.17: Politischer Aschermittwoch der Kreisverbände Würzburg Stadt und Land mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im Hotel Post in, Mergentheimer Str. 162-168, 97084 Würzburg.

    ·         08.03.2017, 19:30 Uhr: Kreismitgliederversammlung der FDP Würzburg-Stadt

    ·         25.+26.03.17: Landesparteitag mit Bundestagslistenaufstellung der FDP Bayern in Bad Neustadt a.d.S.

    2. Neujahrsempfang der FDP Würzburg-Stadt

    Am Samstag, den 14.01.2017 laden der FDP-Kreisverband Würzburg-Stadt und die FDP/Bürgerforum-Stadtratsfraktion ab 14:00 Uhr zu ihrem gemeinsamen Neujahrsempfang in den „B. Neumann Residenzgaststätten“ (Residenzplatz 1, 97070 Würzburg) ein.  

    Als Hauptredner der Veranstaltung wird Dr. Hermann Otto Solms, Vizepräsident des Deutschen Bundestags a.D. und Bundesschatzmeister der FDP, erwartet. Die aktuellen Herausforderungen der Politik werden im Mittelpunkt seines Vortrags stehen. Um die Planung zu erleichtern, wird um Anmeldung unter NJE@fdp-wuerzburg.de gebeten.

    3. Neujahrsempfang der FDP Würzburg-Land

    Der Kreisverband Würzburg-Land veranstaltet seinen Neujahrsempfang am Sonntag, den 15.01.2017 ab 14:00 Uhr in der „Alten Kirche“ in Waldbüttelbrunn (Lindenstraße 3, 97297 Waldbüttelbrunn).

    Neben dem Hauptredner der Veranstaltung, Dr. Wolfgang Heubisch, Staatsminister a.D., werden der Kreisvorsitzende und Kreisrat Wolfgang Kuhl, sowie der unterfränkische FDP Bezirksvorsitzende und Spitzendkandidat zur Bundestagswahl Karsten Klein sprechen. Als weitere Gesprächspartner stehen Adelheid Zimmermann (Bezirksrätin) und Prof. Dr. Andrew Ullmann (Bundestagskandidat aus Würzburg) zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter info@fdp-wuerzburg-land.de gebeten.

    4. Neujahrsempfang der FDP Kreisverbände am bayerischen Untermain

    Die Kreisverbände am bayerischen Untermain, Aschaffenburg-Stadt, Aschaffenburg-Land und Miltenberg gestalten ihren Neujahrsempfang auch in diesem Jahr gemeinsam und laden am Freitag, den 27.01.2019 in die Stadthalle Aschaffenburg (Schlossplatz 1, 63739 Aschaffenburg) ein.

    Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr. Als Gastrednerin konnten die Kreisverbände Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesministerin a.D. gewinnen.

    5. Vorstellung unserer neuen Bezirksgeschäftsführerin Sophie Bott

    Um auch personell für das Wahljahr 2017 gerüstet zu sein, freuen wir uns über Sophie Bott als unsere neue Bezirksgeschäftsführerin, welche sich Ihnen bei dieser Gelegenheit kurz vorstellen möchte:

    „Mein Name ist Sophie Marie Bott, bin 22 Jahre alt und komme aus Würzburg. Dort studiere ich Politik- und Wirtschaftswissenschaften und seit dem 01.01.2017 bin ich Bezirksgeschäftsfüherin bei der FDP Unterfranken. Ich freue mich im spannenden Wahljahr aktiv dabei zu sein, mitzuarbeiten und unsere Kandidaten im Bezirk zu unterstützen. Bei Fragen, Wünsche oder Anmerkungen können Sie sich gerne an mich wenden (sophie.bott@fdp-unterfranken.de). Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit.“

     

    6. Rückblick Veranstaltung Windkraft

    Neben zahlreichen Weihnachtsfeiern haben die unterfränkischen Liberalen im vergangenen Dezember auch inhaltlich gearbeitet. So veranstaltet die FDP im Landkreis Miltenberg am 8. Dezember eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Windkraft im Bayerischen Odenwald.

    Auf dem Podium referierte zunächst die unterfränkische FDP Bezirksrätin Adelheid Zimmermann zur Zonierung Naturpark Odenwald und deren Auswirkungen. Anschließend sprach MdL und Geschäftsführer der FDP-Fraktion im hessischen Landtag, René Rock über die Sinnhaftigkeit der Windenergie für Deutschlands Klimaschutz, Landschaft und Nationalökonomie. Abgerundet wurden die Kurzvorträge von Marc Gasper, Energiemanager bei der Energieagentur Bayerisches Untermain, welcher den Beitrag der Windenergie zur regionalen Energieversorgung darlegte.

    In der anschließenden lebhaften und durchaus kontroversen Diskussion wurde die Komplexität des Themas deutlich.   

    6. Neues von den Jungen Liberalen

    Die JuLis Unterfranken haben sich auf ihrem Bezirkskongress am 24. November personell verstärkt. Dem Bezirksvorsitzenden Max Bruder stehen künftig Constanze Roth als stellv. Vorsitzenden für Programmatik, Konstantin Seitzer als stellv. Vorsitzender für Organisation sowie Florian Kuhl als stellv. Vorsitzender für Öffentlichkeitsarbeit zur Seite. Philip Heesen (18) komplettiert den Vorstand als Beisitzer.

    Inhaltlich Beschäftigten sich die JuLis vor allem mit der Digitalisierung im öffentlichen Raum. So fordern sie den Bezirk Unterfranken auf in allen unterhaltenen Stellen, sowie stationären Einrichtungen freies W-LAN einzurichten. Außerdem soll die digitale Versorgung entlang der unterfränkischen Bahnstrecken durch die DB Netz ausgebaut werden. Der Freistaat wird aufgefordert bei künftigen Ausschreibungen darauf zu achten, dass freies W-LAN und funktionierende Mobilverbindungen durch die Anbieter sichergestellt werden.

    7. Impressionen

    Weihnachtsfeier der FDP Aschaffenburg-Stadt

    Weihnachtsfeier der FDP Würzburg-Stadt

    Weihnachtsfeier der FDP Schweinfurt

    Dezemberstammtisch der FDP Bad Kissingen

    Dezembervorstandstreffen der FDP Würzburg-Land

Meldungen


Termine


  • Fr., 24. Mär. 17
    FDP Bayern
    74. ord. Landesparteitag
    Bad Neustadt
  • Fr., 28. Apr. 17
    FDP Deutschland
    68. ord. Bundesparteitag
    Berlin