30. November 2018

Kaltenhauser Sprecher für Haushalt, Finanzen und Heimatvertriebene

Die neu gegründete FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag hat gestern ihre Fachsprecher für die aktuelle Legislaturperiode benannt. Dabei wurde der unterfränkische Landtagsabgeordnete Dr. Helmut Kaltenhauser aus Alzenau zum Sprecher für Haushalt und Finanzen ernannt.

Kaltenhauser vertritt bereits die Fraktion im Landtagsausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen. Darüber hinaus hat er auch die Sprecherfunktion zum Thema Heimatvertriebene übernommen. Den damit verbundenen Umgang mit Menschen sieht Kaltenhauser bewusst auch als einen Ausgleich zu seinen zahlenbezogenen Tätigkeiten im Finanzbereich.


Neueste Nachrichten

  • 14. Apr. 19
    Karsten Klein im Amt bestätigt
    Bezirksparteitag der FDP Unterfranken
    Auf ihrem Bezirksparteitag in Aschaffenburg am Samstag, den 13. April 2019, bestätigten die Freien Demokraten Unterfranken ihren bisherigen Bezirksvorsitzenden, den Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Karsten Klein, in seinem Amt. Klein erhielt  rund 98 Prozent der Delegiertenstimmen.
  • MainPost
    Lohr, 19. Mär. 19
    Lohrer FDP-Liste füllt sich
    Die Lohrer FDP ist am Donnerstag mit einem Treffen von einem Dutzend Liberaler im Ristorante Italia in den Kommunalwahlkampf gestartet, berichtet der Ortsverband.
  • 19. Mär. 19
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    März 2019
  • MainPost
    Marktheidenfeld, 7. Feb. 19
    Kontinuität im FDP-Kreisverband
    Ziegler bleibt Vorsitzender
    Die Mitglieder der FDP Main-Spessart trafen sich zur Jahresversammlung im Hotel „Zur Schönen Aussicht“ in Marktheidenfeld. Der bisherige Kreisvorsitzende Helge Ziegler blickte laut der Pressemitteilung des Kreisverbandes auf ein ereignis- und erfolgreiches Jahr zurück. Er bescheinigte den Land- und Bezirkstagskandidaten einen „ausgezeichneten Wahlkampf“.