Werner Jannek
Lohr, 10. Oktober 2017

Seit 30 Jahren Freier Demokrat

Hubert Fröhlich geehrt

Am Dienstag, den 10.10. tagte der FDP-Kreisverband Main-Spessart inLohr.  Anlässlich der Stimmkreis-Versammlung konnte der Vorstand unter Vorsitz von Helge Ziegler seinem Vorstandskollegen, dem Schatzmeister Hubert Fröhlich eine ganz besondere Ehre teilhaben lassen.

Der 50-jährige Diplom-Ingenieur für Agrarwesen(FH), Kreisrat und Stadtrat aus dem Gemündener Ortsteil Aschenroth bekam aus den Händen von Helge Ziegler, dem 1. Vorsitzenden der FDP Main-Spessart, anlässlich seiner 30-jährigen Mitgliedschaft eine speziell für ihn gestaltete Dankes-Urkunde überreicht, die auch vom Landes-Vorsitzenden Albert Duin unterzeichnet ist.

Angelehnt an das Motto der FDP heißt es da. „DANKEN WIR NEU.“

Hubert Fröhlich ging es direkt nach dem Abitur darum, sich parteipolitisch zu engagieren. Im Programm der Freien Demokraten fand er sich schnell wieder und ist seither aktiv an vorderster Front aktiv.

Und das wird er auch im anstehenden Landtagswahlkampf sein, denn die Versammlung wählte in mit 100\% der Stimmen für die kommenden Bezirkstagswahlen zum Spitzenkandidaten im Stimmkreis Main-Spessart. Hier will Hubert Fröhlich ab 2018 seine erfolgreiche Arbeit aus Stadt-und Kreisrat weiter ausbauen zum Wohl unserer schönen Region.


Neueste Nachrichten