22. März 2017

NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken

Sondernewsletter zum Landesparteitag am 25./26. März 2017

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

die Plakate hängen, die Presseankündigung ist verschickt und auf unserer Vorstandssitzung heute Abend sind wir noch einmal alles Organisatorische durchgegangen: Landesvertreterversammlung und Landesparteitag am Wochenende in Bad Neustadt an der Saale können kommen!

Am Samstag, den 25. März werden wir dort die bayerische Kandidatenliste für die Bundestagswahl im September wählen. In den vergangenen Wochen haben insbesondere unser Bezirksvorsitzende und Spitzenkandidat Karsten Klein und unser zweite Bezirkskandidat Andrew Ullmann im gesamten Landesverband intensiv für sich und ihre Themen geworben.

Karsten Klein, der von den unterfränkischen Delegierten bereits im vergangenen Oktober ohne Gegenstimme nominiert wurde, wird auf Listenplatz 2 kandidieren. Er, Andrew Ullmann und die weiteren unterfränkischen Kandidaten Helge Ziegler, Nicolas Thoma und Andreas Sulzbacher zählen am Wochenende auf Ihre Unterstützung.

Alle fünf wollen wir Ihnen in diesem Sondernewsletter noch einmal vorstellen. Helfen Sie unseren Kandidaten online mit einem „Like“ auf ihren Facebook-Seiten, sprechen Sie mit ihren Freunden und Bekannten in der FDP Bayern und kommen Sie am Wochenende in die Stadthalle in Bad Neustadt.

Mit liberalen Grüßen

Der Bezirksvorstand der Freien Demokraten Unterfranken

 

Inhalt:

  1. Termine
  2. Ablauf Landesvertreterversammlung und Landesparteitag
  3. Unser Bezirksspitzenkandidat Karsten Klein (WK Aschaffenburg)
  4. Unser zweite Bezirkskandidat Andrew Ullmann (WK Würzburg)
  5. Die weiteren Kandidaten Helge Ziegler, Nicolas Thoma und Andreas Sulzbacher
  6. Bericht vom politischen Aschermittwoch
  7. Aktuelles vom Einsatz für den Ausbau der B26 in Aschaffenburg
  8. Impressionen
 

1. Termine

2. Ablauf Landesvertreterversammlung und Landesparteitag

Am 25. und 26. März 2017 treffen sich die Delegierten der bayerischen FDP zur Landesvertreterversammlung und anschließend zum Landesparteitag in Bad Neustadt an der Saale. An diesem Wochenende stellen die Freien Demokraten ihre Landesliste für die Bundestagswahl auf.

  • Ort: Stadthalle, An der Stadthalle 4, 97616 Bad Neustadt an der Saale
  • Beginn am Samstag: 11:00 Uhr (Ende: 19:30 Uhr)
  • Beginn am Sonntag: 09:00 Uhr (Ende: 15:00 Uhr)

Den genauen Ablaufplan können Sie auf der Homepage der FDP Bayern nachlesen.

Das Antragsbuch zum Download finden Sie hier.

3. Unser Bezirksspitzenkandidat Karsten Klein

Ein inhaltliches Statement von Karsten Klein finden Sie im von Matthias Fischbach geführten Kandidateninterview.

www.karsten-klein.de

Karsten Klein bei Facebook: https://www.facebook.com/karsten.klein.stadtrat

4. Unser zweite Bezirkskandidat Andrew Ullmann

Einen inhaltlichens Statement von Andrew Ullmann finden Sie im von Matthias Fischbach geführten Kandidateninterview.

www.andrew-ullmann.de

Andrew Ullmann bei Facebook: https://www.facebook.com/ullmannfdp

5. Die weiteren Kandidaten Helge Ziegler, Nicolas Thoma und Andreas Sulzbacher

www.helge-ziegler.de/meine-bundestagskandidatur

Bei Facebook: https://www.facebook.com/HelgeZieglerFDP

 

www.fdp-badkissingen.de

Bei Facebook: https://www.facebook.com/Thoma2017

 

www.sulzbacher.volkach.com

Bei Facebook: https://www.facebook.com/fdpsulzbacher

6. Bericht vom politischen Aschermittwoch

Am Mittwoch, den 1. März fand in Würzburg der gemeinsame politische Aschermittwoch der FDP Kreisverbände Würzburg Stadt und Land statt. Nach dem Vorsitzenden der FDP Würzburg-Land und Kreisrat, Wolfgang Kuhl, dem Würzburger Bundestagskandidaten Prof. Dr. Andrew Ullmann und dem unterfränkischen Spitzenkandidaten, Karsten Klein, sprach Bundesjustizministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Als Hauptrednerin des Abends hielt sie vor 150 Gästen ein flammendes Plädoyer für einen freiheitlich, liberalen Rechtsstaat und teilte dabei insbesondere gegen die AfD aus.

Den Pressebericht der Main-Post können Sie hier nachlesen.

7. Aktuelles vom Einsatz für den Ausbau der B26 in Aschaffenburg

Der Einsatz von Stadtrat Karsten Klein und der FDP Aschaffenburg für den Ausbau der B26 in Aschaffenburg geht weiter. An den allwöchentlichen Infoständen können sich die Bürger über die Wichtigkeit der vierspurigen Verbreiterung der Darmstädter Straße informieren. Aschaffenburg braucht eine leistungsfähige Erschließung des Gewerbegebiets Hafen mit Anbindung an die Autobahn.

Karsten Kleins Statement zum Thema im Videobeitrag von Main TV können Sie hier anschauen.

(Karsten Klein bei einer Informationsveranstaltung zum Thema)

8. Impressionen

Wagen der FDP Kitzingen beim Faschingsumzug in Volkach

Stammtisch der FDP Miltenberg mit Jimmy Schulz zum Thema "Chancen der Digitalisierung"

Kreismitgliederversammlung der FDP Würzburg-Stadt

Stammtisch der FDP Aschaffenburg-Stadt


Neueste Nachrichten

  • 12. Nov. 17
    Unterfränkische Liberale erfolgreich beim Landesparteitag
    Pressemitteilung
    Auf dem Landesparteitag der FDP Bayern im oberpfälzischen Amberg am 11. Und 12. November 2017 wurden erneut drei unterfränkische Liberale in den Landesvorstand gewählt.
  • 6. Nov. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2017
  • Werner Jannek
    Lohr, 12. Okt. 17
    Die FDP MAIN-SPESSART nimmt Fahrt auf
    Lohrer Konrektor Peter Sander ist Spitzen-Kandidat zur Landtagswahl 2018
    Lohr getreu dem Motto: „Nach der Wahl ist vor der Wahl“. Kaum hatten der 1. Vorsitzende Helge Ziegler und sein Vorstandskollege, Kreisgeschäftsführer Werner Jannek ihren sehr erfreulichen Rechenschaftsbericht zur vor gut 2 Wochen abgehaltenen Bundestagswahl abgegeben, startete schon mit der Wahl der Kandidaten für Landtag- und Bezirkstag der Wahlkampf 2018.
  • Werner Jannek
    Lohr, 10. Okt. 17
    Seit 30 Jahren Freier Demokrat
    Hubert Fröhlich geehrt
    Am Dienstag, den 10.10. tagte der FDP-Kreisverband Main-Spessart inLohr.  Anlässlich der Stimmkreis-Versammlung konnte der Vorstand unter Vorsitz von Helge Ziegler seinem Vorstandskollegen, dem Schatzmeister Hubert Fröhlich eine ganz besondere Ehre teilhaben lassen.