19. Oktober 2016

NEWSLETTER - Neues aus dem Bezirksverband

Spitzenkandidatenwahl und Bezirksparteitag

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

mit der Wahl unseres Bezirksvorsitzenden Karsten Klein zum unterfränkischen Spitzenkandidaten haben wir die ersten Weichen für die Bundestagswahl im kommenden Jahr gestellt. Wir haben unser Ziel, den Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag mit unterfränkischer Beteiligung, fest im Visier und werden in den kommenden Monaten die Wahlkampfvorbereitungen vorantreiben. Auf dem Parteitag hat sich wieder gezeigt, mit welch großer Ge- und Entschlossenheit die unterfränkischen Freien Demokraten in den Wahlkampf ziehen werden.

Inhaltlich haben wir uns auf dem Bezirksparteitag u.a. mit dem hochaktuellen Thema „Brexit“ beschäftigt. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie an dieser Stelle auch auf eine Veranstaltung der Thomas-Dehler-Stiftung am kommenden Samstag, den 22.10.2016 um 18:30 Uhr in Aschaffenburg hinweisen. Mit dem Journalisten und Börsernexperten Mick Knauff wird es auch hier unter dem Titel „Warum der Brexit Schock eine Chance ist“ darum gehen, konstruktive Antworten auf des Referendum Großbritanniens zum EU-Austritt zu finden.

Mit liberalen Grüßen
Karsten Klein und Julia Bretz

Inhalt:

  1. Termine
  2. Bericht von der unterfränkischen Spitzenkandidatenwahl
  3. Bericht vom Bezirksparteitag
  4. Neues aus dem Bezirkstag
  5. Neues von den Jungen Liberalen
  6. Neues von der Liberalen Hochschulgruppe
  7. Impressionen

1. Termine

  • 22.10.16, 18:30 Uhr: Veranstaltung der Thomas-Dehler-Stiftung „Warum der Brexit Schock eine Chance ist“ mit Mick Knauff und Karsten Klein in der Stadthalle Aschaffenburg.
  • 15.11.16, 19:30 Uhr: Bezirksvorstandssitzung der FDP Unterfranken in Würzburg
  • 18.11.16, 20:00 Uhr: Netzpolitisches Bier des Landesfachausschusses Medien und Netzpolitik im Vorfeld zum Landesparteitag im Rosenhof, Festplatzstr. 3, 84030 Ergolding.
  • 19.+20.11.16: Landesparteitag der FDP Bayern im Bürgerhaus Ergolding, Lindenstraße 40, 84030 Ergolding.
  • 24.11.16, 19:30 Uhr: Bezirkskongress der Jungen Liberalen Unterfranken in Würzburg.
  • 06.12.16, 19:30 Uhr: „Liberale Gans“ der FDP Würzburg-Stadt im Gasthaus Grüne Linde, Lindelbachstraße 4, 97236 Randersacker.
  • 08.12.2016: Veranstaltung der FDP Miltenberg mit Adelheid Zimmermann (Bezirksrätin) und Helmut Demel (Bürgermeister Miltenberg) zum Thema Windkraft.
  • 16.12.16, 19:00 Uhr: Weihnachtsfeier der FDP Aschaffenburg-Stadt.
  • 01.03.16: Politischer Aschermittwoch der Kreisverbände Würzburg Stadt und Land mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im Hotel Post in, Mergentheimer Str. 162-168, 97084 Würzburg.
  • 25.+26.03.17: Landesparteitag mit Bundestagslistenaufstellung der FDP Bayern in Bad Neustadt a.d.S.

2. Bericht von der unterfränkischen Spitzenkandidatenwahl

Am Samstag, den 8. Oktober haben unsere unterfränkischen Delegierten zur Aufstellungsversammlung der Landesliste Karsten Klein mit einem fast einstimmigen Ergebnis von 95\\\% zu ihrem Spitzenkandidaten gewählt. Er wird sich um einen der vordersten Listenplätze bewerben, wenn am 25. und 26. März 2017 in Bad Neustadt a.d.S. die bayerische Landesliste für die kommende Bundestagswahl aufgestellt wird. Als zweiter Kandidat im Namen des Bezirks wählten die Delegierten den Wahlkreiskandidaten aus Würzburg, Prof. Dr. Andrew Ullmann.

Besonders erfreulich ist, dass die Veranstaltung durch unsere Pressemitteilung auch mehrfach in der Presse Beachtung gefunden hat.

3. Bericht vom Bezirksparteitag

Unser Bezirksparteitag im Anschluss an die Spitzenkandidatenwahl stand im Zeichen der Programmatik. Schwerpunkt der Debatte war ein Antrag zum Umgang mit Großbritannien nach dem „Brexit“. Des Weiteren wurden u.a. noch Anträge aus dem Bereich der Gesundheitspolitik und zum Thema Barrierefreiheit behandelt.

Die genauen Beschlusstexte können Sie hier nachlesen:
https://www.fdp-unterfranken.de/inhalte/beschluesse/

Zudem konnten wir den Relaunch unserer Homepage verkünden und unsere neuen Internetauftritt vorstellen. Schauen Sie doch auch mal vorbei!   

4. Bericht aus dem Bezirkstag

Bereits in unserem Wahlprogramm zur Bezirkstagswahl 2013 haben wir Freien Demokraten Unterfranken gefordert, die Arbeit des Bezirkstags transparenter zu gestalten. Öffentlichkeit ist eine Grundvoraussetzung politischer Arbeit und die Bürger sollten die Möglichkeit haben sich möglichst umfassend informieren zu können.

Entsprechend dazu hat unsere Bezirksrätin Adelheid Zimmermann jetzt den Antrag eingebracht, künftig sämtliche Beschlussvorlagen mit Anhängen zu den öffentlichen Sitzungstagungsordnungspunkten künftig bereits vor den Sitzungen über das Bürgerinformationssystem des Bezirks für jeden Bürger verfügbar zu machen.

Um mehr Menschen für die Arbeit des Bezirks und des Bezirkstages aufzuklären, muss das Angebot des Bürgerinformationssystems und die Öffentlichkeitsarbeit stetig verbessert und ausgebaut werden. Ein weiterer Schritt, den wir auch in unserem Wahlprogramm festgehalten haben, wäre die Einführung eines Live-Streams von den Bezirkstagssitzungen, was es noch mehr Bürgern ermöglichen würde, die politische Entscheidungsfindung mitzuverfolgen.

5. Neues von den Jungen Liberalen

Die JuLis Unterfranken waren am vergangenen Wochenende mit einer starken Delegation auf dem Landeskongress der JuLis Bayern in Augsburg vertreten. Bei den Vorstandsneuwahlen wurde mit Sophie Bott aus dem Kreisverband Würzburg erneut ein unterfränkisches Mitglied in den Landesvorstand gewählt. Sie wird sich künftig als Beisitzerin im Programmatikressort einsetzen. In der inhaltlichen Debatte brachten die JuLis Unterfranken ihren Antrag zum Brexit, welcher auch auf unserem vergangenen FDP Bezirksparteitag diskutiert wurde, in die Beratungen ein und setzten so auch wieder programmatische Akzente.

Die nächste Veranstaltung der JuLis Unterfranken ist ihr Bezirkskongress am 24.11.2016 in Würzburg.

6. Neues von der Liberalen Hochschulgruppe

Die Liberale Hochschulgruppe Würzburg hat in ihrer Mitgliederversammlung am 12. Oktober einen neuen Vorstand gewählt und werden künftig von der 21jährigen Studentin der Politik- und Sozialwissenschaften Marie Dyckers angeführt. Zusammen mit Konstantin Seiter und Florian Kuhl, den beiden LHG Mitgliedern im studentischen Konvent, will der neue Vorstand mit Beginn des Wintersemesters wieder aktiv Hochschulpolitik mitgestalten. Die LHG trifft sich i.d.R. jeden 2. und 4. Donnerstag ab 19:30 Uhr zu ihrem gemeinsamen Stammtisch mit den JuLis Würzburg im Mainbäck (Büttnerstraße 48, 97070 Würzburg).

7. Impressionen


Neueste Nachrichten

  • 12. Nov. 17
    Unterfränkische Liberale erfolgreich beim Landesparteitag
    Auf dem Landesparteitag der FDP Bayern im oberpfälzischen Amberg am 11. Und 12. November 2017 wurden erneut drei unterfränkische Liberale in den Landesvorstand gewählt.
  • 6. Nov. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2017
  • Werner Jannek
    Lohr, 12. Okt. 17
    Die FDP MAIN-SPESSART nimmt Fahrt auf
    Lohrer Konrektor Peter Sander ist Spitzen-Kandidat zur Landtagswahl 2018
    Lohr getreu dem Motto: „Nach der Wahl ist vor der Wahl“. Kaum hatten der 1. Vorsitzende Helge Ziegler und sein Vorstandskollege, Kreisgeschäftsführer Werner Jannek ihren sehr erfreulichen Rechenschaftsbericht zur vor gut 2 Wochen abgehaltenen Bundestagswahl abgegeben, startete schon mit der Wahl der Kandidaten für Landtag- und Bezirkstag der Wahlkampf 2018.
  • Werner Jannek
    Lohr, 10. Okt. 17
    Seit 30 Jahren Freier Demokrat
    Hubert Fröhlich geehrt
    Am Dienstag, den 10.10. tagte der FDP-Kreisverband Main-Spessart inLohr.  Anlässlich der Stimmkreis-Versammlung konnte der Vorstand unter Vorsitz von Helge Ziegler seinem Vorstandskollegen, dem Schatzmeister Hubert Fröhlich eine ganz besondere Ehre teilhaben lassen.