Karsten Klein, 23. April 2015

KLEIN zur Steuerschätzung: Kalte Progression abbauen

- Pressemitteilung -

Zum aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums erklärt der finanzpolitische Sprecher der FDP Bayern Karsten Klein:


"Die aktuellen Steuerzahlen des Finanzministeriums zeigen klar auf: Die Kalte Progression muss jetzt bekämpft werden. Bund und Länder profitieren über Gebühr von den Lohnsteigerungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Dies zeigt auch der Anstieg der Lohnsteuer im ersten Quartal 2015 um 6,5 \\\%. Es ist längst überfällig, den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ihre hartverdienten Lohnsteigerungen, die lediglich die Inflation ausgleichen und keinen Anstieg ihrer Realeinkommen darstellen, zu belassen.

Die Kalte Progression nimmt den Bürgern ihre Lohnzuwächse wieder weg, senkt dadurch ihr Realeinkommen und beschert nur den ausufernden Wünschen mancher Verteilungspolitiker der großen Koalition mehr Spielraum. Damit muss jetzt sofort Schluss sein und nicht erst kurz vor der Bundestagswahl. Die Bürger sind es satt, von der CDU und CSU bei der Bekämpfung der kalten Progression auf morgen vertröstet zu werden."


Neueste Nachrichten

  • 12. Nov. 17
    Unterfränkische Liberale erfolgreich beim Landesparteitag
    Pressemitteilung
    Auf dem Landesparteitag der FDP Bayern im oberpfälzischen Amberg am 11. Und 12. November 2017 wurden erneut drei unterfränkische Liberale in den Landesvorstand gewählt.
  • 6. Nov. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2017
  • Werner Jannek
    Lohr, 12. Okt. 17
    Die FDP MAIN-SPESSART nimmt Fahrt auf
    Lohrer Konrektor Peter Sander ist Spitzen-Kandidat zur Landtagswahl 2018
    Lohr getreu dem Motto: „Nach der Wahl ist vor der Wahl“. Kaum hatten der 1. Vorsitzende Helge Ziegler und sein Vorstandskollege, Kreisgeschäftsführer Werner Jannek ihren sehr erfreulichen Rechenschaftsbericht zur vor gut 2 Wochen abgehaltenen Bundestagswahl abgegeben, startete schon mit der Wahl der Kandidaten für Landtag- und Bezirkstag der Wahlkampf 2018.
  • Werner Jannek
    Lohr, 10. Okt. 17
    Seit 30 Jahren Freier Demokrat
    Hubert Fröhlich geehrt
    Am Dienstag, den 10.10. tagte der FDP-Kreisverband Main-Spessart inLohr.  Anlässlich der Stimmkreis-Versammlung konnte der Vorstand unter Vorsitz von Helge Ziegler seinem Vorstandskollegen, dem Schatzmeister Hubert Fröhlich eine ganz besondere Ehre teilhaben lassen.