Karsten Klein
München/Würzburg, 5. März 2015

CSU setzt auf Emotionen statt auf Wirtschaftlichkeit - Behördenverlagerung kostet den Bürger vor allem Geld

- Pressemitteilung -

Der finanzpolitische Sprecher der FDP Bayern Karsten Klein zur geplanten Behördenverlagerung durch die CSU-Staatsregierung:

"Die Behördenverlagerung ist ein weiteres Indiz für die unsolide Finanzpolitik der CSU. Jedes Vorhaben muss dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit dienen. Die Verlagerung von Behörden kostet den Freistaat aber mehr als diese bringt. Zudem werden Doppeltstrukturen am neuen und alten Standort geschaffen. Wir Freie Demokraten wenden uns scharf gegen eine unwirtschaftliche Politik, die allein darauf ausgerichtet ist Emotionen zu befriedigen.
Der Freistaat Bayern verfügt zudem schon über Behördenstrukturen in der Fläche – nämlich die Bezirksregierungen. Ich fordere diese zu stärken und endlich die Regierungspräsidenten durch den Landtag bestätigen zu lassen.“


Neueste Nachrichten

  • 12. Nov. 17
    Unterfränkische Liberale erfolgreich beim Landesparteitag
    Pressemitteilung
    Auf dem Landesparteitag der FDP Bayern im oberpfälzischen Amberg am 11. Und 12. November 2017 wurden erneut drei unterfränkische Liberale in den Landesvorstand gewählt.
  • 6. Nov. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2017
  • Werner Jannek
    Lohr, 12. Okt. 17
    Die FDP MAIN-SPESSART nimmt Fahrt auf
    Lohrer Konrektor Peter Sander ist Spitzen-Kandidat zur Landtagswahl 2018
    Lohr getreu dem Motto: „Nach der Wahl ist vor der Wahl“. Kaum hatten der 1. Vorsitzende Helge Ziegler und sein Vorstandskollege, Kreisgeschäftsführer Werner Jannek ihren sehr erfreulichen Rechenschaftsbericht zur vor gut 2 Wochen abgehaltenen Bundestagswahl abgegeben, startete schon mit der Wahl der Kandidaten für Landtag- und Bezirkstag der Wahlkampf 2018.
  • Werner Jannek
    Lohr, 10. Okt. 17
    Seit 30 Jahren Freier Demokrat
    Hubert Fröhlich geehrt
    Am Dienstag, den 10.10. tagte der FDP-Kreisverband Main-Spessart inLohr.  Anlässlich der Stimmkreis-Versammlung konnte der Vorstand unter Vorsitz von Helge Ziegler seinem Vorstandskollegen, dem Schatzmeister Hubert Fröhlich eine ganz besondere Ehre teilhaben lassen.